Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Hatha-Yoga & Zeit zum Genießen 

         

        Cypress-Village-Zypern 2021

  Mache dir jeden Tag zum Geschenk !      

                                                                              

                                                                                                    Hier mein Reiseangebot:

                                                             1. Woche Zypern    22.05.2021  bis  29.05.2021     8 Tage        € 850.-

                                                             2. Woche Zypern    29.05.2021  bis  05.06.2021     8 Tage        € 850.-

Kennst du das auch?______________________________________________________________________________________________ 

  • Orte und Begegnungen, denen eine besondere Magie innewohnt - die uns tief berühren, inspirieren und uns unserer innige Verbundenheit mit uns und dem Leben wieder spüren lässt?
  • Momente wo du dich ganz natürlich verbindest mit deiner ursprünglichen Lebensfreude, deiner Einzigartigkeit, die tief in dir verwurzelt ist?

 Mein Yogastil_________________________________________________________________________________________________________________

Mir ist es wichtig tief in den eigenen Körper zu spüren, zu experimentieren und damit in Verbindung deiner wunderbaren Vielschichtigkeit zu kommen. Veraltete Wertvorstellungen über Bord werfen und liebevoll anzunehmen.

Auf dieser Reise zu dir selbst begleitet dich ein intuitiver Yogastil, der sich aus verschiedenen Yoga-Traditionen zusammensetzt.

 

                                                        YOGA – IM FLUSS DER BEWEGUNG - IM FLUSS DES LEBENS

 
Am Morgen erfährst du eine meist dynamischen Morgenpraxis, gespickt mit Atem-und Stille Übungen.

Am Abend liegt der Focus auf einer regenerativen Praxis, geführten und freien Meditationen.

Meine Yogastunden werden abgerundet mit ausgesuchter Yogaphilosophie, die sich auf unser heutiges Leben so wunderbar übertragen läss.
 
Bei Bedarf fliesen kleine Überraschungen ein, mal tanzend, mal mit Thai Yoga Massage Verwöhnelementen ….. alles mit viel Freude und Genus!
 
 

Auf dieser Yoga Reise mit mir nach Zypern erlebst du kleine Überraschungen wie Tanzen & Thai-Yoga-Massagesequenzen.

                                                                                    Das MOTTO ist Freude und Genuss
 
Ein in dieser Woche eingeübter Yogadance "Genussmomente" mit stimmiger Musik rundet die Yogawoche ab.
 
Ob Anfänger oder Fortgeschritten, ich gestalte ein gut gemixtes Level für die ganze Gruppe und biete Varianten an, so dass jeder Teilnehmer auf seine Kosten kommt und das für sich heraus ziehen kann, was er braucht.
 
Yoga sollte nicht geübt werden, um den Körper zu kontrollieren. Im Gegenteil. Es sollte dem Körper Freiheit geben – alle Freiheit, die er braucht.“ Vanda Scaravell
Ambiente
Unsere Yogapraxis können wir ganz nach Belieben iYogaraum, am Pool oder einem ausgewählten Kraftplatz machen, was für eine Auswahl!Der Blick ins Land lässt wirklich Dankbarkeit für solche Momente entstehen! 

Das leckere zypriotische Abend Essen, zubereitet aus frischen, lokalen Produkten nehmen wir gemeinsam in der Taverne unter dem funkelnden Sternenhimmel ein.

Zwischen den Yogastunden lädt die Umgebung zum Baden am 15 Minuten entfernten Strand ein zu den bezaubernden weißen Felsen oder du entspannst am Pool oder erlebst kleine Abenteuer beim Erkunden der Umgebung, bei einem Spaziergangdurch die engen Gassen des idyllischen Bergdörfchens Tochni, durch die wunderschöne Landschaft rund um das Dorf, zu Fuß oder mit demFahrrad (in Tochni gibt es Fahräder zu leihen) oder zu Pferd..

 

Durch die herzliche zypriotische Gastfreundschaft hast du schnell das Gefühl, ein Teil der Dorfgemeinschaft zu sein.
Nach dieser genussvolle Woche werden  voller neuer Ideen in den Alltag zurückkommen.    

Es gibt keinen Gruppenzwang, denn jede/r TeilnehmerIn findet ihren/seinen eigenen Rhythmus und kann sich jederzeit „ihre/seine eigene Zeit nehmen“ .

 

                                Nichts MUSS alles KANN – das ist mein Credo auf den Reisen

 

                                            Komm mit mir mitKomm MIT UNS NACH ZYPERN

 

                                                                                                                                            Mein Reiseangebot für dich:-)

 

                                                                                           Cyprus Villages - Hatha-Yoga: Zeit zum Genießen


                                                                         1. Woche Zypern - 22.05.2021 bis  29.05.2021  -  8 Tage  -   € 850.-

                                                                         2. Woche Zypern - 29.05.2021 bis  05.06.2021  -  8 Tage  -   € 850.-

 

        Alle weiteren Infos im Detail  >>>>>>Yogareise Cyprus Villages

 

        Das Neue Wege Angebot:

   Du möchtest dich gerne jetzt schon auf deine YOGAZEIT auf Zypern freuen?

Neue Wege Reisen hat sich etwas besonderes für dich ausgedacht und unterstützt dich in deiner Reiselust, indem sie deine

Stornierungs- & Umbuchungs-Konditionen anpassen:

 

Für Reisen innerhalb Europas gilt:

Buche bei NEUE WEGE ab dem 07.01. bis zum 31.03.2021deine Wunschreise mit Reisezeitraum bis zum 31.12.2021, du kannst Sie

bis einen Monat vor Reisebeginn kostenfrei umbuchen.


 

 

                                                   Stimmen von meinen TeilnehmerInnen 

 

  ..."Ob Frühling auf Kreta mit Vollmond-Yoga im Freien oder im tief verschneiten Ötztal beim Schneeschuhlaufen, es gibt immer Zusatzschmankerl

                      zur täglichen Yogapraxis.

                     Yogareisen mit Patricia sind der pure Genuss.

                     Namaste + ein erfülltes OM..."

                     KLOTH KOLDEWEYH 

 
 

                                                                REISEBERICHT: Yoga & Wandern - Genieße das Leben! 

Naturhotel LechLife August 2019 

Wir erlebten eine Woche der Wärme, Fülle und der Erdung. Alle vorhandenen Zutaten waren im Überfluss vorhanden, um unser YOGATHEMA "FÜLLE" ganz und gar auszukosten. Wir wurden eingeladen mit allen Sinnen zu genießen , aus dem Vollem zu schöpfen - ohne zu erschöpfen.

                                                     

Wie so oft konnte die Mischung der TeilnehmerInnen nicht bunter sein, von Yogaanfängerin bis zu langjährig- Übenden, von Wanderanfängerin bis zu Wanderspezialisten...

Es zeigten sich unterschiedlich Voraussetzungen, doch eine homogene Zielsetzung und Vorstellung der Woche.

In unserer diesmal kleinen Gruppe zeigte sich von Anfang an eine starke Bereitschaft, jeden in der Runde willkommen zu heißen, seinen Anteil zu einer harmonischen Gemeinschaft beizusteuern.

An zwei Morgen startete unsere Yogarunde im Garten des Hotels mit meditativem Tautreten im noch kühlen und feuchten Gras und auf dem Barfußparcur. Hier begrüßten wir den Tag mit beschwingten Yogaübungen im Stehen. Wir kultivierten unsere Mitte, stabilisierten und erdeten uns, inmitten der klaren Bergluft, bei strahlendem Sonnenschein und mit Blick auf das herrliche Bergpanorama.

Yoga war ideal für die Vorbereitung und als Ausgleich für die Wanderungen. Die dadurch gewonnene größere Achtsamkeit und Wahrnehmung der Fülle um uns herum, intensivierten unsere Ausflüge noch zusätzlich.

 

Jeder Tag war geprägt von wundervollen Yogaeinheiten, Wanderungen, gespickt mit zahlreichen Erlebnissen. Gestärkt durch das opulente Frühstück und energiegeladen durch die Yogapraxis machten wir uns täglich auf den Weg und unternahmen wunderschöne Wanderungen und badeten in unterschiedlichsten klaren und erfrischenden Badeseen.

Alles in ALLEM ein gelungenes und überwältigendes Potpourri für die Sinne.

 Ein sehr großes Wagnis stellte sich besonders für mich die Highline179 dar, die längste Fußgängerhängebrücke der Welt mit 113 Meter über dem Tal und 406 Metern Länge. 

Ich musste meinen ganzen Mut zusammennehmen, den ich neige zu Höhenangst. Todesmutig bewegte ich mich

steif, mich links und rechts an den Handläufen festhaltend,

vorwärts. Der Boden ist aus durchsichtigen Gittern mit bereitwilliger Sicht auf den Abgrund und wackelt ziemlich stark. Mit Hilfe freundlicher Tips von Passanten schaffte ich es immer weiterzugehen, nicht abzubrechen und es am Ende mit einem glücklichen Gefühl, mutig eine Grenze überwunden zu haben.

 

 

 

Noch immer bin noch immer tief erfüllt, was diese Woche alles für mich schönes bereit hielt. Dafür bin ich sehr dankbar. ALLES in ALLEM es war Festwoche für die Sinne!

Ein ganz HERZLICHES DANKE für diese wundervolle Energie,für Euer Einlassen, für Euer Vertrauen in mich, für unser respektvolles Miteinander und für die unzähligen Momente des herzhaften und befreienden Lachens....

 

Namaste - bis auf unsere nächste gemeinsame Reise

 

Patricia                                                                            

Auf Social Media teilen

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?