Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

                                                                                              Vollmondmeditation

 

     Himalaya-Yoga-Tradition

Swami Ritavan lädt alle ein, mit ihm gemeinsam an der Vollmond-Meditation teilzunehmen,

am Samstag, 22. Dezember 2018

von 21:00 - 22:00 Uhr 

   ॐ  ॐ  ॐ                              ॐ  ॐ  ॐ                               ॐ  ॐ  ॐ                         ॐ  ॐ  ॐ                     ॐ  ॐ  ॐ                     ॐ  ॐ  ॐ  

 Swami Ritavan lädt alle ein,

mit ihm gemeinsam am Tag des Vollmonds zu meditieren.

Eine Stunde stille Meditation, wo immer man sich befindet:

zu Hause oder unterwegs.

Anfänger, Nicht-Initiierte und Initiierte - alle sind willkommen!


Swami Veda und andere Lehrer der Tradition sitzen an den Vollmondtagen mit allen, die sich mit einstimmen, zusammen in Meditation.

Dabei ist man mit ihnen und allen anderen Meditierenden in einem gemeinsamen mentalen Energiefeld verbunden.

Swami Veda meditiert zur Zeit des Vollmonds vier Mal - jeweils für die verschiedenen Kontinente. Für jeden Kontinent gibt es einen vorgegebenen Zeitpunkt, an dem man gemeinsam meditiert.

     

                                2018

  JAN 02 JAN 31 MAR 01 MAR 31 APR 29 MAY 29 JUNE 28
  JUL 27 AUG 26 SEPT 24 OCT 24 NOV 23 DEC 22

  

Am Abend des Vollmondtages um 21.00 h (MEZ) - Dauer 1 Stunde -
während der Sommerzeit eine Stunde später um 22.00 h (MESZ).
Freunde und Studenten im Raum Europa und Afrika finden zu dieser Zeit zur gemeinsamen Meditation  zusammen.  
          

 

Vom Wert der Meditation als Gruppe

Es gibt zwei Arten der Gruppen-Meditation:

 

  • viele meditieren zur selben Zeit und am selben Ort
  • man meditiert zur selben Zeit, auch wenn man sich an verschiedenen Orten befindet

 Die Darstellungen der Philosophie und Psychologie des Yoga beschreiben den Geist als ein universelles Energiefeld, das alles verbindet. Dieser universelle Geist ist eine ausstrahlende Kraft und wird unter anderem als universeller Lehrer (guru) in allem bezeichnet. 

 

Wenn sich Menschen zur selben Zeit zur Meditation setzen, selbst wenn sie sich an unterschiedlichen Orten befinden, verbinden sie sich mit dem universellen Geist und erzeugen so ein kraftvolles Energiefeld. Es ist vergleichbar mit vielen einzelnen Magneten, die verbunden einen sehr viel stärkeren Magneten bilden. Die verbundene (geistige) Stärke der Vielen wird zur Stärke des Einzelnen.

 

HIER ein Video und ein kurzer Einblick vom wunderbaren Swami Rama Ashram in Rishikesh.

          Infos                                                    SO ERREICHEN SIE MICH                                                                                             

          Home                                                    Patricia Wagner-Peissenberg                                                                                                          

         Impressum                                            Neidlingerstr.   44/2                             

         Datenschutzerklärung                           73760 Ostfildern                       

         Kontakt & Teilnahmebedingung             Tel.: +49 711 4516914                                                                                  

                                                                   e-mail: yogapat@t-online.de